EN EL |

Warum werden wir gestresst bei den Geschäftsreisen

04.08.2016 | 13:17

Laut einer Umfrage von Booking.com, werden fast alle (93%), die auf Geschäftsreise gehen, von Stress und Ängsten eingeholt, sobald sie das Ausland besuchen im Rahmen ihrer beruflichen Verpflichtungen.

Die Umfrage wurde auf einer Stichprobe von 4.500 Menschen aus acht Ländern durchgeführt, die häufig auf Geschäftsreise gehen.  Während ein Drittel einen allgemein guten Eindruck von den Geschäftsreisen (39%) hat, liegt der größte Stress in den Fortbewegungen, mit 93% , die sich ängstlich in mindestens einer Phase der Reise fühlen.

Was sind die Hauptursachen für Stress bei Geschäftsreisen:

• Einen Flug / Zug zu verpassen - 32%

• Sprachschwierigkeiten -26%

• Die Möglichkeit, die Koffer zu verlieren- 22%

• Die ungewohnte Umgebung- 21%

• Die Fortbewegungen in der Stadt - 18%

• Der Verlust von wichtigen Dokumenten (Reisepass, Präsentationen etc.) - 18%

• Einrichten des technischen Materials/ funktioniert es oder nicht- 17%

• Die Stornierung von Meetings- 16%

• Die Präsentation / Leute treffen zum ersten Mal -16%

• Kulturelle Barrieren – Auseinandersetzungen - 13%

• Geräteverlust welches im Besitz des Arbeitgebers ist (Laptop, Handy, etc.) - 12%

Flughäfen sind die größte Quelle von Stress während den Geschäftsreisen.

 

Quelle: http://www.briefingnews.gr/


Diesen Artikel teilen: