EN EL |

Schiffsbrücke von Rolls-Royce entwickelt .... ähnelt einem Raumschiff!

09.11.2015 | 15:21

Die Norwegische Reederei Simon Møkster erhielt ein nagelneues Offshore- Versorgungsschiff- Plattform im August. Dies könnte Ihnen nichtssagend sein, aber die Schiffsbrücke ist die Erste, der neuen Art mit ergonomischen Design erstellt von  Rolls- Royce-  und es ist ein toller Arbeitsort.

Das Schiff, mit dem Namen „Stril Luna“,  wurde von Rolls-Royce entworfen. Die Brücke wurde  mit einem System ausgestattet  mit dem Rufnamen " Unified- Bridge", ein ergonomisches Konzept für Schiffsmanagement. Anhand der  vor kurzem veröffentlichten Bildern von Rolls-Royce, sieht sie aus wie eine futuristische Vision, wie Schiffe pilotiert werden und eher wie ein Büro oder Spielzone als eine Brücke.

Die Entwicklung dieses Systems dauerte drei Jahre und wurde nach  dem Must-have Komfort des Kapitäns entworfen. Rolls-Royce sagt: Die Unified- Brücke bietet eine physische Arbeitsumgebung an, um die natürlichen Bewegungen des Menschens angepasst.

Ein Schwesterschiff, das im Jahr 2016 geliefert werden soll, wird auch mit diesem System ausgerüstet sein, und vergessen Sie nicht , dass Ingenieure von Rolls-Royce an der oX –Brücke arbeiten, die Zukunft von autonomen Seeschiffen.

 

Source: e-nautilia.gr


Diesen Artikel teilen: