EN EL |

Neues Hotel-Sterne-Klassifikationssystem in Griechenland eingeführt

28.11.2016 | 16:10

Eine Ministerentscheidung zur Einführung eines neuen obligatorischen Sterne- Klassifikationssystem -Systems für Hotels in Griechenland wurde am Freitag in der Regierungszeitung veröffentlicht.

Die Entscheidung konzentriert sich auf Hoteldienstleistungen und andere technische Anforderungen, die Hotels in Griechenland erfüllen müssen, insbesondere solche höherer Kategorien.

Nach dieser Entscheidung, werden Hotels in Griechenland auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen eingestuft. Jedes Hotel wird in eine der fünf Kategorien eingestuft, wenn es den Mindeststandards entspricht und die Mindestanzahl der Punkte für die Klassifizierung sammelt.

Die Entscheidung legt unter anderem die Planvorgaben für den Hotelaufbau gemäß den allgemeinen und spezifischen Planungsvorschriften fest.

Der Zugang zu Hotels, wie vom Gesetz vorgesehen, muss über eine private oder öffentliche Straße erfolgen, die mindestens 3,5 Meter misst.

Auch sind Hotels jetzt verpflichtet, Zimmer für Gäste mit einer Behinderung oder eingeschränkter Mobilität anzubieten. Die Mindestanzahl der behindertengerechten Zimmer beträgt fünf Prozent der Gesamtkapazität des Hotels.

Griechische Hoteliers sollten darüber informiert werden, dass das durch das vorherige Klassifikationssystem erteilte Sondersiegel automatisch am 31. Dezember 2017 verfällt. Bis zu diesem Datum sind alle Hotels in Griechenland verpflichtet, ein Klassifizierungs-Zertifikat gemäß den Bestimmungen der neuen Entscheidung zu haben.

 

Quelle: http://bit.ly/2gnT2SP


Diesen Artikel teilen: