EN EL |

Die 8 besten Dinge, die man in New York City in der Festzeit machen kann

18.12.2017 | 16:12

Erleben Sie die magischste Zeit des Jahres in einer der magischsten Städte der Welt.

Oh, New York City: Sie ist wahrscheinlich die einzige Stadt der Welt, die in der Festzeit,  in ihrer eigenen typischen Hektik und einem Gefühl der saisonalen Magie eingetaucht.

Der Big Apple wurde in unzähligen Urlaubsfilmen und TV-Shows gezeigt - so sehr, dass diejenigen, die nicht in der Stadt leben, oft das Gefühl haben, jede Weihnacht am Rockerfeller Center Weihnachtsbaum verbracht zu  haben oder am Central Park Eislaufen genossen haben oder Schaufensterbummel auf der Fifth Avenue (oder natürlich mit Kevin McCallister aus "Home Alone 2: Lost in New York",  durch das Plaza Hotel tummeln).

Obwohl Sie die Stadt mit der U-Bahn oder mit dem Taxi erkunden werden, gibt es eine Fülle von Haupturlaubsaktivitäten und weniger bekannten Freuden, als Sie in der Stadt von 8,5 Millionen erwarten (FYI, dass summiert zu viel Weihnachtsstimmung). Um die besten Möglichkeiten zusammen zu stellen trafen wir Tracy Kaler, New Yorker Lifestyle- und Reiseschriftstellerin und Gründerin des New York Life-Blogs von Tracy, und Ana Dominguez, die Autorin des Blogs The City Sidewalks.

Ob Sie den Big Apple zum ersten Mal besuchen oder den Weihnachtszauber Ihrer Heimatstadt suchen, lesen Sie weiter die ultimative NYC Urlaubswunschliste.

 

WO SPEISEN: BEI ROLF΄S

Weihnachtsliebhaber: Wenn Sie es lieben von schillernden Dekorationen umgeben sind, während Sie speisen, machen Sie Rolf zu einem Muss während Ihres Urlaubs in New York City. Das deutsche Restaurant befindet sich im Gramercy Park und ist bis Mai mit Lichtern und Dekor geschmückt. Gibt es etwas Fröhlicheres als das?

Nebenbei wird viel deutsches Bier und Wiener Schnitzel, Jäger Schnitzel und Paprika Schnitzel angeboten. Kein Schnitzel? Sie können auch solche Gerichte wie Wurstplatten, Hackbraten, Schweinekoteletts, gedämpfte Muscheln und Apfelkuchen am Joint finden. Ein saisonales Spanferkel wird ebenfalls serviert, und es gibt knusprige Kartoffelpuffer und Würstchen, die Hot Dogs ähneln, um die Kinder glücklich zu machen.

"Es ist super verrückt dort mit all den Lichtern", sagt Dominguez. "Es ist ein wirklich lustiger Ort zum Essen, und sie haben auch sehr gut gewürzten Eierlikör."

Planen Sie jedoch etwas Wartezeit, vor allem in der Festzeit. Wenn es möglich ist, lohnt es sich, an einer Woche vor dem Abendessenrausch vorbei zu kommen.

 

WO TRINKEN: BEI BETONY

Dieses gehobene Restaurant liegt direkt an der Fifth Avenue, einem der besten Restaurants der Welt, und hat einen Michelin-Stern - aber in der Festzeit wird es mit seiner Bar mit 35 Sitzplätzen etwas ganz Besonderes sein.

Wenn die atemberaubenden geschnitzten Stuckwände und luxuriösen Samtbänke des Restaurants nicht das Gefühl vermitteln, in einem magischen Wintermärchen zu sein, werden es die Drinks. Mister Crane (eine Mischung aus Apfelbrandy, Ahorn und Ingwer), heiße Schokolade mit schwarzen Trüffeln und Reserve Milch Punch Selektionen.

Bonuspunkte, wenn Sie an einem verschneiten Tag hingehen: Das Restaurant verfügt über große Fenster, die sich perfekt zum Befüllen von Schneeflocken eignen.

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN - BERGDORF GOODMAN FESTLICHE SCHAUFENSTER

Der vielleicht bezauberndste Teil der berühmt-berüchtigten Fifth Avenue ist ihre brillante Schaufensterdekoration, mit dem kultigsten Bergdorf Goodman.

"Bergdorf Goodman-Schaufenster sind ein so wichtiger Bestandteil der Weihnachtskultur in New York", sagt Kaler. "Aber die große Enthüllung zu beobachten ist etwas, was die Einheimischen tun, und deswegen ist es kein Mob wie viele andere Veranstaltungen."

Insider Weihnachtsveranstaltungen? Immer eine gute Sache. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Fenster am 15. November enthüllt, aber Sie können sie während der Festzeit sehen.

Aber wenn Sie an der Fifth Avenue vorbeifahren, sollten Sie nicht bei Bergdorf Goodman einkaufen gehen.

"Sie haben auch Macys Fenster, Lord & Taylor, Saks Fifth Avenue, Barneys und Bloomingdales", sagt Kaler. "All die Fenster sind wirklich etwas, und alle sind auf der Fifth Avenue.

 

WO EINKAUFEN: BRYANT PARK WINTER VILLAGE

Im Bank of America Winter Village des Bryant Park finden Sie nicht nur viele schöne saisonale Leckereien, sondern Sie werden auch einen seltenen Sinn für Kleinstadtcharme mitten in Manhattans riesigen Wolkenkratzern entdecken.

Das Open-Air-Dorf zeigt weitläufige Reihen handwerklicher Läden, die Schmuck, Dekor, lokales Essen, Kleidung und einzigartige Geschenke verkaufen. Die Gelder aus jedem Einkauf helfen dabei, die Wartung des Parks zu unterstützen, so dass Sie keine Schuldgefühle aufgrund von saisonbedingten Ausfällen haben.

Zwischen den Shopping-Bummeln können Sie in der Dorfbahn skaten, den riesigen Weihnachtsbaum bestaunen oder an heißen Bratwurst-Kiosken an heißem Apfelwein und extravaganten Leckereien (wie schokoladenüberzogene Waffeln) nippen.

"Obwohl viele Besucher das Winterdorf nicht kennen, ist es wahrscheinlich eines meiner Lieblingsziele in der Stadt", sagt Kaler. "Es ist wie eine Ferienoase mitten in Midtown Manhattan. Wenn du den Times Square besuchst, kannst du nur ein paar Häuserblocks nach Osten laufen und darüber stolpern."

 

WOHIN DIE FAMILIE BRINGEN: NEW YORK BOTANISCHE GÄRTEN URLAUBSBAHN SHOW

Nehmen Sie Ihre Kinder mit zu dieser Show oder gehen Sie allein und fühlen Sie sich wieder wie ein Kind mit seinen bezaubernden Miniatureisenbahnen und Zügen. Die Holiday Train Show zeigt mehr als 150 Wahrzeichen wie das Grand Central Terminal und die Freiheitsstatue aus Pflanzenmaterialien wie Rinde und Blättern.

In der Zwischenzeit legt fast eine halbe Meile Gleis den Weg zum Zerren von Zügen an und erinnert an Erinnerungen der Kindheits Weihnachten, die durch das Geräusch eines Zuges verankert wurden, der um den Baum wirbelt. Die Show läuft vom 19. November bis zum 14. Januar in den New Yorker Botanischen Gärten in der Bronx.

Ein weiterer Familien Favorit in New York City? Zweifellos "Der Nussknacker", aufgeführt vom New York City Ballet.

"In den Matinee-Shows werden viele Familien zu sehen sein, denn die Abendshows gehen etwas spät, aber auch als Date ist es sehr romantisch", sagt Kaler. "Das New York City Ballet ist eines der führenden Ballett-Ensembles der Welt. Wenn man in einer so festlichen Stadt das Ballet "Der Nussknacker", "spielt, ist das wirklich spektakulär."

Die Show läuft vom 25. November bis zum 31. Dezember.

 

WO WEIHNACHTSBELEUCHTUNG SEHEN: DYKER HEIGHTS

Gehen Sie nach Brooklyn, um eine beliebte Weihnachtstradition in New York City zu sehen: das Viertel Dyker Heights.

In der Nachbarschaft findet ein "unausgesprochener" Wettbewerb statt, bei dem jedes Haus versucht, das andere zu überstrahlen und zu dekorieren, was das Viertel zu einem Ziel für Spaziergänge und vorbeirollende Autos macht.

"Es fing alles in den 80ern an, als eine Frau Weihnachtsschmuck überall in ihrem Haus aufhängte", sagt Kaler. "Ihre Nachbarn waren nicht glücklich darüber, also begannen sie es auch als Wettbewerb, und jetzt, dreißig Jahre später, ist es ein Ereignis."

Schnappen Sie sich eine Tasse heißen Kakao, um die Wunder der Nachbarschaft zu beobachten. Aber Vorsicht: Sie brauchen vielleicht eine Sonnenbrille.

 

FOTO TIP : TOP OF THE ROCK

Ja, ja, ja: Wir wissen, das ist touristisch. Aber es gibt einen guten Grund dafür.

Steigen Sie mit einem Aufzug auf die Spitze des Rockefeller Center, um die Aussicht auf das Observatorium Top of the Rock zu genießen. Warum? Denn während der Festzeit können Sie die vielen Lichter der Stadt von oben betrachten, darunter ein rot-grünes Empire State Building.

"Es ist touristisch, aber es ist auch wunderschön", sagt Dominquez. "Es ist eine Aktivität, die man früh am Abend machen kann, wenn die Sonne untergeht, und dann die nahegelegenen Veranstaltungen erkunden."

Nachdem Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt aus einer Höhe von 850 Fuß über dem Straßenniveau besichtigt haben, gehen Sie nach unten, um den Weihnachtsbaum und die Eislaufbahn des Rockefeller Centers zu sehen, oder das Holiday Schaufenster vor der Saks Fifth Avenue.

 AKA, ein perfektes Weihnachtsfest in New York.

 

Quelle: http://bit.ly/2g8rSDu


Diesen Artikel teilen: