EN EL |

Google Maps: offline nach nahe gelegenen Orten suchen & Wegbeschreibungen abrufen

27.01.2016 | 17:27

Durch das Herunterladen von Karten, erstellt Google Maps einen Plan für die Situationen, in denen Sie während der Fahrt in einer abgelegenen ländlichen Gegend Ihr Signal verloren haben & die Internet-Verbindung nicht verfügbar ist.

Sobald Sie einen Bereich heruntergeladen haben, werden Sie in der Lage sein, eine Wegbeschreibung zu bekommen & Sehenswürdigkeiten für diese Region zu sehen ohne im Internet verbunden zu sein… nur Wegbeschreibungen sind vorhanden.

Und wenn Sie nicht gerade mit dem Auto unterwegs sind, können Sie mit Google Maps offline immer noch hilfreich nach den nächsten Orten suchen, auch ohne Signal.

Um offline die Bereiche zu sehen, die Sie gespeichert haben, öffnen Sie Google Maps, tippen Sie auf das Menüsymbol & wählen Sie "Offline-Bereiche."

Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie eine Offline-Karte herunterzuladen geht:

• Starten Sie die Google Maps-App auf Ihrem Android-Handy oder iPhone. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

• Suchen Sie nach der Stadt, die Sie herunterladen möchten.

• Tippen Sie auf die Leiste am unteren Rand des Bildschirms den Namen des Ortes, den Sie gerade gesucht haben.

• Tippen Sie auf die Schaltfläche "Download"

Google zeigt Ihnen dann eine Karte der Gegend an & fragt Sie, ob Sie sie herunterladen möchten. Tippen Sie auf  "Download" zur Bestätigung.

 

Quelle: http://www.travelandleisure.com/


Diesen Artikel teilen: