EN EL |

Amsterdam: Reiseführer für Business & Mehr

18.04.2016 | 12:59

Amsterdam, Niederlande ist eine lebendige Stadt in Mitteleuropa mit High-Tech-Einrichtungen, bequeme Transportmöglichkeiten und mehrsprachige Einwohner. Sein Geschäftssinn stammt aus der Zeit der Niederländischen Ostindien-Kompanie, welche das erste weltweit multinationale Unternehmen der Welt war, das die Niederlande während des Goldenen Zeitalters des 17. Jahrhunderts reich machte. Heute sind es Bank- und Finanzdienstleistungen, Logistik und Engineering sowie der internationale Handel, die Amsterdam zu einem bedeutenden europäischen Zentrum für den Handel machen.

 

Amsterdam Geschäfts Grundlagen

Nordamerikanische Geschäftsreisende werden viele Gemeinsamkeiten mit der niederländischen Kultur finden, welches Geschäfte in Amsterdam angenehm gestallten. Niederländisch ist die Amtssprache, aber die meisten Geschäfte werden in englischer Sprache durchgeführt. Viele Niederländer sprechen fließend Französisch und Deutsch. Ein Händedruck ist die akzeptierte Form eines Geschäftsgrußes, obwohl das dreimalige Wangenküssen (links -rechts-links) ebenfalls  ein traditioneller holländischer Gruß für vertraute Geschäftspartner ist.

Reise Meister -Tipp: Folgen Sie deren Beispiel und  reagieren Sie in gleicher Weise. Sie sollten aufstehen, wenn jemand sich vorstellt und Ihren bekannten Titel und Nachnamen verwenden, bis Ihnen anders angeboten wird. Visitenkarten werden wie in Nordamerika in Englischer Sprache verwendet; es gibt keine Notwendigkeit, Ihre in Niederländisch übersetzten zu lassen. Terminvereinbarung für Geschäftstreffen werden mehrere Tage oder Wochen vorher erwartet. Rechtzeitig sein ist wichtig, auch wenn in einer Stadt, wo die Boote Vorrang vor dem Fahrzeugverkehr haben, für die Verspätung  "die Brücke war offen " eine oft genutzte Entschuldigung ist. Die meisten Business- Verhandlungen finden in einem Büro statt. Mittag- oder Abendessen kann ein Teil der Sitzung sein, aber Mahlzeiten werden in der Regel als eine Pause vom Geschäft oder ein Grund zur Feier einer Vereinbarung betrachtet. Die Essenszeiten sind ähnlich wie die typischen nordamerikanischen Essenszeiten.

Reise Meister - Tipp: Sofern Sie nicht ausdrücklich eingeladen sind, jemandes Gast zu sein, gehen ein auf  "Dutch" und zahlen Sie für sich selbst. Im Allgemeinen wird kein Trinkgeld auf  Hotel-, Restaurant- und Taxi- Rechnungen erwartet, da sie bereits eine Service-Gebühr enthalten; jedoch ist es normal, auf den nächsten Euro abzurunden und es ist akzeptabel, etwa 10% für hervorragenden Service zu lassen. Die Mehrwertsteuer (VAT) können mit den entsprechenden Unterlagen für nichteuropäische Reisende zurückerstattet werden, aber  nur auf nicht genutzten Waren.

Reise Meister - Tipp: Sie können Ihre Rückerstattung nur an Ihrer Ausgangsstelle aus der EU beanspruchen, so dass, wenn Sie mehrere EU-Länder besuchen, die Mehrwertsteuer-Rückerstattung, bei Ihrer Abreise von der letzten beantragen  können.

 

Amsterdam Sightseeing nach der  Arbeit

Amsterdam ist eine sehr kompakte, zu Fuß Stadt mit konzentrischen Kanälen umringt, aber um sie wie ein Einheimischer zu sehen, mieten Sie sich ein Fahrrad. Der Dam-Platz liegt im Zentrum und ist ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Einheimische wo Sie Straßenkünstler,  sowie den Königspalast  und Nationale Sehenswürdigkeiten finden. Östlich vom Dam-Platz ist das bunte Rotlichtviertel oder De Wallen, der älteste Teil der internationalen für die Sexindustrie bekannten Stadt. Sie können eine geführte Tour unternehmen  oder allein durchgehen (und gaffen), aber TM Tipp: keine Fotos aufnehmen, wenn Sie Ihre Kamera wollen - und Sie - aus dem Kanal fern bleiben wollen!

Wenn Sie keine andere Sehenswürdigkeiten in Amsterdam besuchen wollen, müssen Sie wenigstens das Anne -Frank-Haus sehen, das kleine Mansarde Museum, in dem das junge jüdische Mädchen und ihre Familie zwei Jahre untergebracht waren  um sich von den Nazis während des Zweiten Weltkriegs zu verstecken.

Reise Meister -Tipp: Um große Menschenmengen zu umgehen vermeiden Sie einen Besuch nach 19.00 Uhr. Eine Kanal Bootsfahrt ist eine gute Möglichkeit um viele der historischen Stadt Denkmäler und Architektur in kurzer Zeit zu sehen.

Reise Meister -Tipp: Wenn Sie einen ganzen Tag zur Verfügung haben, nehmen Sie eine Tageskarte für den Hop -on- Hop-off  Bus, welcher Sie an 14 wichtigen Plätzen von Interesse bringt. Eine weitere beliebte Amsterdam Tour ist die selbstgeführte Heineken Experience Tour durch die ursprüngliche Brauerei vom Jahr 1867, die kostenlose Proben des niederländischen Bieres beinhaltet. Amsterdam hat Museen sowohl berühmten als auch berüchtigten Themen gewidmet. Das Rijksmuseum hat eine riesige Sammlung von niederländischen Meister, darunter Rembrandts Nachtwache; das Stedelijk Museum beherbergt eine große Auswahl an zeitgenössischer Kunst, darunter Cezanne, Picasso und Matisse; das Van Gogh Museum zeigt Hunderte von Gemälden von Van Gogh und seine Zeitgenossen. Andere Museen wie das Erotik-Museum und das Hash, Marihuana & Hemp Museum im Rotlichtviertel sprechen zu einem, äh, unverwechselbaren Interesse.

 

Wenn Sie geschäftlich nach Amsterdam kommen, stellen sicher, dass Sie Zeit haben, um diese malerische Stadt, die kulturelle, kulinarische und Shopping-Möglichkeiten zu genießen.

 

Quelle: http://www.covingtontravel.com/2014/01/amsterdam-business-travel-guide/

 


Diesen Artikel teilen: